Autoren von A - Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Y Z
Autoren-Übersicht
Van Horn, Patricia
Patricia Van Horn, JD, PhD, arbeitete gleichfalls am Fachbereich Psychiatrie der University of California in San Francisco (UCSF), wo sie eine außer­ordentliche klinische Professur innehatte, und war am General Hospital von San Francisco sowohl stellvertretende Leiterin des Child Trauma Research Program als auch seit 2010 Leiterin der Abteilung für Säuglings-, Kinder- und Jugendlichenpsychiatrie am General Hospital von San Francisco.
zum Anfang      
Vann, Nath
Vann Nath, geboren 1946 bei Battambang (Kambodscha), arbeitete als Maler. Nach der Machtergreifung der Roten Khmer 1975 Zwangsarbeit und Transport in das Todeslager S-21 (Tuol Sleng) in Phnom Penh. Er überlebte, weil er Porträts des Rote Khmer-Führers Pol Pot malen konnte. Nach der Befreiung 1979 dokumentierte Vann Nath seine Erlebnisse in Gemälden, schrieb ein Tagebuch und wurde einer der wichtigsten Zeugen für das seit 2006 arbeitende Khmer Rouge-Tribunal, das die Verbrechen der Pol Pot-Zeit aburteilen soll. Dem Regime fielen zwei Millionen Menschen zum Opfer. Ausgezeichnet wurde Vann Nath mit dem Hammett/Hellman-Award von Human Rights Watch für verfolgte Künstler und der Ehrendoktorwürde der Pariser Universität 8. Die Documenta (13) in Kassel zeigte 2012 eines seiner Werke. Vann Nath starb 2011.
zum Anfang      
Vaßen, Florian
zum Anfang      
Vauti, Angelika
Geboren 1964 in Klagenfurt, Österreich, Studium der Deutschen Philologie, Anglistik und Amerikanistik sowie Deutsch als Fremdsprache an der Karl-Franzens Universität Graz, Leiterin des Afro-Asiatischen Instituts Graz.
zum Anfang      
Ver. Analyt. Kinder- und Jugendlichen-Psychotherap, VAKJP
zum Anfang      
Verein binationaler Familien und Partnerschaften, iaf
Ute Schaeffer ist Chefredakteurin der Deutschen Welle. Sie leitete bis 2011 die Programme für Afrika und Nahost des Deutschen Auslandsrundfunks. Schwerpunkte ihrer journalistischen Berichterstattung sind unter anderem die europäische und deutsche Afrikapolitik und die politische, wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung in Afrika.
zum Anfang      
Verein für psychoanalytische Sozialarbeit,
zum Anfang      
Vetter, Helmuth
zum Anfang      
Vogel, Thomas
Thomas Vogel, Bereichsleiter Programme und Projekte bei HORIZONT3000; Lehrtätigkeit über die Praxis der Entwicklungszusammenarbeit (EZA) an der Universität Wien sowie an der Technischen Universität Wien. Studium der internationalen Beziehungen in Konstanz und Rutgers (USA). Über 20 Jahre EZA-Erfahrung.
zum Anfang      
Vogt, Monika
Dr., geboren 1960, Medizinerin und Medizin-Journalistin.
zum Anfang      
Voigt, Sebastian

Sebastian Voigt, Dr., geb. 1978, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Zeitgeschichte München-Berlin, Fellow am Institut für Soziale Bewegungen und Lehrbeauftragter an der Ruhr-Universität Bochum; veröffentlichte u.a.: Der jüdische Mai ’68 (2. Aufl. 2016); als Herausgeber (zus. mit Heinz Sünker): Arbeiterbewegung – Nation – Globalisierung. Zahlreiche Aufsätze zur Geschichte der Gewerkschaften, der Arbeiterbewegung und des Antisemitismus (2014).


zum Anfang      
von Arx, Sylvia
zum Anfang      
von Lüpke, Hans
Dr. med., Arzt und Psychotherapeut, Frankfurt am Main
zum Anfang      
von Saldern, Adelheid
zum Anfang      
Vorspohl, Elisabeth
Lebt und arbeitet in Bonn, Übersetzerin zahlreicher psychoanalytischer Bücher.
zum Anfang