Autoren von A - Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Y Z
Autoren-Übersicht
Faimberg, Haydée
Dr. med., ist Lehr- und Supervisionsanalytikerin der Pariser Psychoanalytischen Gesellschaft und Mitglied der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung (IPV). Sie arbeitet in privater Praxis in Paris, gründete die Conference on Intracultural and Intercultural Psychoanalytic Dialogue, ist Vorsitzende des Klinischen Forums der Europäischen Psychoanalytischen Föderation (EPF) und war von 1993 an stellvertretende Vorsitzende der British-French Clinical Meetings.
zum Anfang      
Fanizadeh, Michael
zum Anfang      
Faschingeder, Gerald
Geboren 1972, Studium der Geschichte und Sozialkunde sowie Germa­nistik an der Universität Wien; ehrenamtlicher Mitarbeiter der Dreikönigsaktion des Hilfswerks der Katholischen Jungschar Österreichs. Fachreferent der Wiener Margareta Weisser Stiftung für indigene Völker in Asien und Wien. Derzeit arbeitet er zum Thema »Indigene Völker und Mission in Asien um 1990«.
zum Anfang      
Federn, Ernst
Jg. 1914, 2007 verstorben, wurde als jüngster Sohn des Psychoanalytikers Paul Federn in Wien geboren. Nach dem Studium der Rechts- und Staatswissenschaften und der Geschichte wurde er 1936 wegen politischer Tätigkeit als revolutionärer Sozialist verhaftet und war 1 Jahr in Untersuchungshaft. Im Jahre 1938 wurde er von der Gestapo verhaftet und in den Konzentrationslagern Dachau und Buchenwald interniert. Nach zweieinhalb Jahren in Belgien ging er im Januar 1948 in die USA, wo er bis 1972 als psychoanalytischer Sozialarbeiter tätig war. Von 1972 bis zu seinem Ruhestand im Jahr 1987 war er sozialtherapeutischer Berater im österreichischen Strafvollzug.
zum Anfang      
Feldhoff, Heiner
Geboren 1945 in Steinheim/Westfalen, aufgewachsen in Duisburg, Studium der Germanistik und Romanistik in Münster, bis 1996 im Schuldienst. Feldhoff lebt in Lautzert im Westerwald. Lyrik, Prosa, Übersetzungen, Biographien (Henry David Thoreau, Albert Camus). Mitarbeit am »Literarischen Reiseführer Rheinland-Pfalz« (2001). Letzte Buchveröffentlichungen: »Kafkas Hund oder Der Verwirrte im Sonntagsstaat« (Kürzestgeschichten, 2001), »Landzungen. Notizen aus nichtigem Anlaß« (2003). Auszeichnungen u. a.: Joseph-Breitbach-Preis des SWF und des Kultusministeriums Rheinland-Pfalz (1996).
zum Anfang      
Feldman, Michael
zum Anfang      
Fichtner, Dietrich

Dietrich Fichtner, Dr., (1932–2008) war Diplomingenieur der Luft- und Raumfahrttechnik. Als langjähriger Vorsitzender der Christlich-Jüdischen Gesellschaft Seligenstadt hat er seit den 1980erJahren enge Kontakte zu Überlebenden der Jüdischen Gemeinde und der Nachkommen gepflegt und intensiv die Ereignisse von 1933 bis 1945 recherchiert. Auch als Stadtverordneter hat er dazu beigetragen, Besuche und Begegnungen zu ermöglichen und Gedenkorte und Veranstaltungen angemessen zu gestalten.


zum Anfang      
Fichtner, Gerhard
Jg. 1932, 2012 verstorben, war emeritierter Professor für Geschichte der Medizin an der Universität Tübingen. Herausgeber des Briefwechsels zwischen Freud und Ludwig Binswanger (1992). Zusammen mit Ingeborg Meyer-Palmedo Bearbeiter der Freud-Bibliographie (2. Aufl. 1999). Forschungsschwerpunkte Geschichte der Psychiatrie, Psychotherapie und Psychoanalyse.
zum Anfang      
Fietzek, Elke

Diplompsychologin, Promotion zum Thema »Sexualität als Entwicklungschance«. Psychoanalytikerin für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, niedergelassen in eigener Praxis als Psychologische Psychotherapeutin, Lehranalytikerin und Supervisorin. Dozentin.


zum Anfang      
Fischer, Eugenia
Nervenärztin und Psychoanalytikerin (DPV/IPV) in Frankfurt am Main
zum Anfang      
Fischer, René
Nervenarzt und Psychoanalytiker (DPV/IPV) in Frankfurt am Main
zum Anfang      
Fischer, Karin
zum Anfang      
Fischmann, Tamara
zum Anfang      
Forster, Gerd
Geboren 1935 in Ludwigshafen am Rhein, Studium der Musik und der Germanistik, war Gymnasialleiter. Lebt bei Kaiserslautern. Pfalzpreis für Literatur 1977. Zahlreiche Veröffentlichungen.
zum Anfang      
Fosshage, James L.
Mitbegründer und Vorstandsvorsitzender des National Institute for the Psychotherapies und Mitglied des Institute for the Psychoanalytic Study of Subjectivity, New York. Fakultätsmitglied und Supervisor beim New York University Postdoctoral Program in Psychotherapy and Psychoanalysis. Mitherausgeber von Dream Interpretation: A Comparative Study (1983) und Healing Implications for Psychotherapy (1978). Mitautor von The Clinical Exchange. Techniques Derived from Self and Motivational Systems (1996).
zum Anfang      
Frank, Claudia
Priv. Doz., Dr. med., Ärztin für Neurologie und Psychiatrie. Psychoanalytikerin (DPV), Kommissarische Leiterin der Abteilung für Psychoanalyse, Psychotherapie und Psychosomatik der Universität Tübingen.
zum Anfang      
Freud, Anna
zum Anfang      
Freud, Sigmund
zum Anfang      
Freyberg, Thomas von
Thomas von Freyberg, Promotion und Habilitation in Frankfurt a. M.; 1968 bis 2005 wissenschaftlicher Mit­arbeiter am Frankfurter Institut für Sozial­forschung. Bei Brandes & Apsel: Störer und Gestörte, 2 Bände zusammen mit Angelika Wolff (2005/2006) und Tantalos und Sisyphos in der Schule (2009).
zum Anfang      
Frieling, Simone
Geboren 1957 in Wuppertal, lebt seit 1994 als Schriftstellerin und Malerin in Mainz. Martha-Saalfeld-Förderpreis 1998. Mutproben und andere Erzählungen, 1997. Herausgeberin der Anthologien Das Regenbuch, 1999, und Der rebellische Prophet. Jona in der modernen Literatur, 1999. Weitere Veröffentlichungen u.a. in den rheinland-pfälzischen Jahrbüchern für Literatur.
zum Anfang      
Frieß, Jutta
Geboren 1961, promovierte Erziehungswissenschaftlerin, Diplompädagogin und Lehrerin. Arbeits- und Forschungsschwerpunkt ist die Auseinandersetzung mit der Frage, wie sich Politik, Wirtschaft und Bildung auf benachteiligte Gruppen beziehen und wie die Forderung nach Chancengleichheit und Partizipation im Bildungssystem bearbeitet wird.
zum Anfang      
Fröhlich, Manuel
Dr., Professor für Internationale Organisationen und Globalisierung an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena.
zum Anfang      
Frölich, Margrit
Dr. phil., Literatur- und Medienwissenschaftlerin, Studienleiterin an der Ev. Akademie Arnoldshain, Lehrbeauftragte an der J. W. Goethe-Universität Frankfurt a. M., Herausgeberin mehrerer Bücher bei Brandes & Apsel.
zum Anfang      
Funk, Hiltrud
Dr. phil., Sonderschullehrerin für Hör- und Sprachgeschädigte und Konrektorin. Leiterin der Frühberatungsstelle für Hörgeschädigte an der Schule am Sommerhoffpark in Frankfurt a. M. Seit Jahren Dozentin in Fort- und Weiterbildungen. Zahlreiche Aufsätze zur Frühförderung hörgeschädigter Kinder, zu hörenden Kindern gehörloser Eltern und zur Elternberatung.
zum Anfang