Autoren von A - Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Y Z
Autoren-Übersicht
Canestri, Jorge
Prof. Dr., Lehranalytiker und Supervisor der Italian Psychoanalytical Association und Argentine Psychoanalytic Association, Mitglied des Gremiums der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung (IPA), Professor für Psychologische Gesundheit an der Roma 3 Universität, Direktor des Instituts für Psychoanalyse der Italian Psychoanalytical Association.
zum Anfang      
Caparrotta, Luigi
Luigi Caparrotta, Facharzt für Psychiatrie und Psychoanalytiker, Mitglied der British Psychoanalytical Society. Psychotherapeut im National Health Service für den Camden and Islington Foundation Trust und in privater Praxis.
zum Anfang      
Cassese, Silvia Fano
Silvia Fano Cassese lebt und arbeitet als Psychotherapeutin in Italien. Sie ist Dozentin für psychoanalytische Psychotherapie, Vorsitzende der Assoziation für psychoanalytische Psychotherapie (Florenz) und Mitglied der Europäischen Föderation für psychoanalytische Psychotherapie.
zum Anfang      
Chiziane, Paulina
Geboren 1955 in Manjacaze in der Provinz Gaza, zog mit sechs Jahren mit ihren Eltern in die Hauptstadt Lourenco Marques (heute: Maputo). Besuch der Handelsschule, Sekretärin; Linguistikstudium an der Universität Maputo; arbeitete beim mosambikanischen Roten Kreuz. Neben Kurzgeschichten Veröffentlichungen der Romane Balada de Amor ao Vento (1990), Ventos do Apocalipse (1993) und O Sétimo Juramento (2000), die in deutscher Übersetzung bei Brandes & Apsel vorliegen.
zum Anfang      
Cierpka, Manfred
Prof. Dr., Arzt für Psychiatrie, Facharzt für Psychotherapeutische Medizin, Psychoanalytiker und Familientherapeut. Seit 1998 ärztlicher Direktor des Instituts für Psychosomatische Kooperationsforschung und Familientherapie am Universitätsklinikum Heidelberg. Mitglied im wissenschaftlichen Beirat Psychotherapie. Forschungsprojekte u. a.: Das Baby verstehen.
zum Anfang      
Cifali, Mireille
Mireille Cifali, ehem. Professorin an der Universität Genf.
zum Anfang      
Cohen, Yecheskiel
Yecheskiel Cohen, Psychoanalytiker und Supervisor, 1932 in Bernburg in Deutschland geboren. 1938 wurde seine Familie gezwungen, nach Jerusalem zu emigrieren. 1957 begann er, im Kinderheim B’nai B’rith zu arbeiten, das Kriegskinder, die die Naziverfolgung überlebt hatten, aufnahm. Er übernahm 1962 die Leitung, die er bis zu seiner Pensionierung 1997 innehatte. Cohen veröffentlichte zahlreiche Beiträge in nationalen und internationalen Fachzeitschriften. Bei Brandes & Apsel erschienen: Das misshandelte Kind (2004).
zum Anfang      
Crouch, William
Klinischer Psychologe am Tavistock Adolescent Department und Portman Foundation Trust.
zum Anfang      
Czuba-Konrad, Susanne
Geboren 1965 in Bonn, aufgewachsen in Dortmund, lebt mit ihrer Tochter in Frankfurt am Main. Mitglied im Literaturclub der Frauen aus aller Welt e.V. seit 2001, seit 2004 Vorstandsarbeit. Nach dem Studium der Fächer Deutsch und Geschichte und der Promotion Aufnahme von Tätigkeiten in der Erwachsenenbildung. Veröffentlichungen bei Brandes & Apsel u. a.: Integration. Eine pädagogische Handreichung (2000); Camilles Schatten, Roman (2005). Weitere Veröffentlichungen unter www.czuba-konrad.de
zum Anfang