Detailansicht

 

Sievers/Griese/Schulte
Isabel Sievers / Hartmut Griese / Rainer Schulte (Hrsg.)
Bildungserfolgreiche Transmigranten
Eine Studie über deutsch-türkische Migrationsbiographien
Bildung in der Weltgesellschaft 3, in wissen & praxis 154
1. Aufl. 2010
164 S., 20,7 x 14,5 cm, Pb.
14,90 €
ISBN 9783860996423

Lieferbar

 

Die durch diese Transmigration neu entstehenden Lebens- und Identitätsformen und die durch die doppelte oder mehrfache Migrationserfahrung erworbenen zusätzlichen Fähigkeiten sind bisher wenig erforscht, werden aber im Kontext von Globalisierungsprozessen als Beispiele für mobiles Leben in verschiedenen Heimaten immer wichtiger.
Im Kontext von Globalisierungsprozessen sind diese Transmigranten mit ihren durch die doppelte oder mehrfache Migrationserfahrung erworbenen Kompetenzen ein Beispiel für mobiles Leben in verschiedenen Heimaten.

 


 

Die Autorin Isabel Sievers spricht im Interview mit der Frankfurter Rundschau über erfolgreiche Migranten.

»Die Studie ist spannend zu lesen. Sie gibt einen Überblick über den aktuellen Perspektivenwechsel in der Migrationsforschung, setzt sich mit dem Phänomen der Transmigration theoretisch auseinander, stellt die empirische Untersuchung vor, verbindet abschließend die Ergebnisse mit der Theorie und zieht gesellschaftliche und vor allem bildungspolitische Konsequenzen.«
(iaf informationen — Verband binationaler Familien und Partnerschaften)

»Damit legen die Autoren die Aufmerksamkeit auf einen Punkt, der in der Aufgeregtheit der hiesigen Integrationsdebatte gerne ignoriert wird: Das Potential von Hochqualifizieren mit Migrationshintergrund wird zu wenig genutzt. (...) Ein Hinweis der Autoren sei noch aufgegriffen: Doppelte Staatsbürgerschaften würden die Rückkehr der Hochqualifizierten durchaus erleichtern.«
(Forum Politikunterricht, 3/2010)

 

 

 
E-Books zu diesem Titel:

Sievers/Griese/Schulte: Bildungserfolgreiche Transmigranten (E-Book, 978-3-86099-951-6) Format: pdf
Preis: 13,99 €

zum Anfang      zurück