Detailansicht

 

Karl Schloß
Stadt Alzey (Hrsg.).
Die Blumen werden in Rauch aufgehen
Ausgewählte Gedichte und Briefe
Ein Gedenkbuch
literarisches programm 98
Bearbeitet von Wulf Kirsten und Annelore Schlösser
1. Aufl. 2003
240 S., 20,7 x 13,5 cm, Pb. mit Abb.
15,90 €
ISBN 9783860994986

Lieferbar

Karl Schloß (1876-1944) trat zu Beginn des 20. Jahrhunderts an die literarische Öffentlichkeit. Mit diesem Gedenkband, dessen Titel einem nahezu prophetisch anmutenden Gedicht des Lyrikers von 1905 entstammt, wird an Leben und Werk des fast vergessenen Dichters erinnert. Das Buch enthält eine Auswahl der zwischen 1900 und 1910 entstandenen Gedichte, unveröffentlichte Gedichte aus den letzten Lebensjahren sowie Briefe aus den Jahren 1935 bis 1943 als bewegende Zeugnisse jüdischen Lebens und Leidens unter dem Nationalsozialismus. Karl Schloß kam 1944 in Auschwitz ums Leben.

 
zum Anfang      zurück