Detailansicht

 

Edith Dietz
Den Nazis entronnen
Die Flucht eines jüdischen Mädchens in die Schweiz
Autobiographischer Bericht 1933-1942
literarisches programm 95
Vorwort von Micha Brumlik
2. durchges. Aufl. 2008
136 S., 20 x 14 cm, Pb. mit Fotos und s/w-Abbilungen
12,90 €
ISBN 9783860994955

Lieferbar

Die Geschichte des jüdischen Mädchens Edith Königsberger in der Zeit von 1933 bis 1942, von ihr selbst 1946 in Zürich aufgezeichnet.
In diesem von der ersten bis zur letzten Zeile fesselnden Bericht gelingt es der Autorin, neben ihrem persönlichen Schicksal - Verfolgung, Flucht und Internierung in der Schweiz - auch das unmenschliche Alltagsleben der Juden in Deutschland nach 1933 lebendig werden zu lassen.

 
zum Anfang      zurück